RADS

In Togo selbst arbeiten wir mit unserer gemeinnützigen Partnerorganisation "RADS - L'Association Recherche et Action pour le Développement Social" zusammen. 
RADS ist seit 2007 in Togo aktiv und verfolgt das Ziel der sozioökonomischen und kulturellen Entwicklung der lokalen Gemeinschaften.

RADS setzt sich seit Jahrzehnten erfolgreich als gemeinnütziger Verein in Togo für soziale Belange (Recherche et Action pour un Développement Social) ein.

Von Togolesen für Togolesen. Und diese wissen am besten, wie Hilfe vor Ort am effektivsten geschehen kann. Dadurch kommt die Hilfe von Place To Go genau dort an, wo sie gebraucht wird.

Im engen Schulterschluss mit den Mitgliedern von RADS, die sechs Mitglieder unseres Vereins im April 2019 auch persönlich in Togo sprechen konnten, stehen wir über den Kooperationspartner Noël Komadan in engem Austausch und Kontakt, was die mittlerweile gute Ausstattung von internetfähigen PCs und mobilen Endgeräten vor Ort ermöglicht.

Wir schätzen die kooperative Zusammenarbeit mit dem organisierten und akademisch geprägten RADS-Gremium sehr und finden es toll, gemeinsam eine Brücke zu besseren Perspektiven vor Ort schlagen zu können, die allen Beteiligten das stets antreibende Gefühl vermittelt, etwas wirklich Gutes zu tun.

Was macht RADS genau?

Zur Erreichung ihrer Ziele kooperiert RADS mit mehreren Entwicklungshilfeorganisationen und organisiert verschiedene Aktivitäten und Projekte. RADS engagiert sich u.a. in folgenden Bereichen: Aufklärung über Krankheiten wie Tuberkulose, HIV/AIDS, Malaria etc. Betreuung und Begleitung von HIV/AIDS Kranken, durch psychologische und medizinische Betreuung, finanzielle Hilfe, Betreuung und Unterstützung von Waisenkindern und Kindern in Not, durch Freizeitangebote, finanzielle und materielle Unterstützung

Was macht RADS im Waisenhaus?

RADS ist der Partner vor Ort, der immer für "unsere Kinder" da ist, das Personal rekruiert, den Alltag gestaltet und vor allem eine hohe Expertise von den örtlichen Begebenheiten hat. Im Detail heißt das, dass RADS u.a. verantwortlich ist für: 

  • Auswahl der Waisenkinder, die im Waisenhaus leben [LINK]
  • Auswahl und Weiterbildung des Personals vor Ort 
  • Qualitätssicherung und Beratung 
  • Einkauf aller nötigen Materialien für das Waisenhaus 
  • Organisation aller vor Ort anfallenden Aufgaben 
  • Schnittstellenarbeit und Beziehungspflege 
  • Entwicklung neuer Ideen und Ansätze, die Place To go unterstützen kann
  • Präsenz im Waisenhaus und vieles, vieles mehr: Danke an Noel und sein großartiges Team bei RADS!