<span class="big">Ziele</span> & Beweggründe

Wer sind wir?

Place To go e.V. ist ein seit November 2013 eingetragener gemeinnütziger Verein. Unser Ziel ist es, die Situation von Waisenkindern in der Provinz Danyi-Apéyémé (Togo) durch die Errichtung und den Erhalt eines Waisenhauses zu verbessern.

Place To go e.V. wurde von acht festen Mitgliedern gegründet, die sich teils aus der Schule, teils aus dem Studium kennen. Uns alle eint ein Interesse an Afrika und entwicklungspolitischen Themen.

 

Die Situation vor Ort

Die Provinz Danyi-Apéyémé liegt im Westen von Togo nahe der Grenze zu Ghana. Die Hauptstadt Lomé ist etwa vier Autostunden entfernt. Aufgrund der hohen HIV/Aids Rate, die bei 3,2 Prozent der erwachsenen Bevölkerung liegt, gibt es eine große Anzahl an Waisenkindern in Togo. Allein im Landkreis des Waisenhauses gibt es momentan ca. hundert Vollwaisen.

Waisenkinder finden normalerweise Obhut bei den nächsten Verwandten. Manchen Verwandten fehlen jedoch schlicht die finanziellen Mittel, anderen der Wille, die Kinder als „ihre“ anzunehmen – wodurch die Kinder in erster Linie auf sich selbst gestellt sind. Die daraus resultierende besondere Verletzlichkeit von Waisenkindern führt in der Praxis zu Unterernährung, mangelnder medizinischer Versorgung und mangelhaften Bildungschancen. Eine weitere Konsequenz ist der Menschenhandel mit Kindern. So werden etliche Waisenkinder aus der Region gezielt nach Ghana oder in andere Nachbarländer Togos gelockt, um dort auf Kaffee- oder Kakaoplantagen zu arbeiten.

 

Unsere Beweggründe

Um die Situation von Waisenkindern zu verbessern, hat sich Place To go e.V. deshalb mit der togolesischen Organisation RADS (Recherche et Action pour un Développement Social) zusammengeschlossen, um zumindest einigen Kindern ein Zuhause zu bieten. Wir wollen den im Waisenhaus aufgenommenen Kindern eine behütete Kindheit mit ausreichend Nahrung, medizinischer Versorgung, Schulbildung und  Freizeitmöglichkeiten ermöglichen – kurzum: Das Waisenhaus von Place To go und RADS bietet besonders verletzlichen Kindern einen Ort, der ihnen Zukunftschancen bietet.

 

Wo stehen wir heute?

Das Place To go Waisenhaus wurde im September 2014 mit vier Bewohnern im  Alter von sechs bis zwölf Jahren eröffnet. Seitdem ist viel passiert. Mittlerweile leben acht Kinder im Waisenhaus. Akou, Jules, Odette, Felix, Monami, Afi, Kodjo und Felicité haben sich gut eingelebt und bringen viel Leben in das Waisenhaus. Wir freuen uns sehr über die tolle Entwicklung der Kinder und sind gespannt, was die Zukunft für sie bringen wird. Auch unterstützen wir weitere zehn Kinder in ihrem familiären Umfeld.

Damit wir der tollen Arbeit unserer Partnerorganisation RADS vor Ort auch weiterhin finanziell zur Seite stehen können, sind wir natürlich auch weiterhin auf eure tatkräftige Unterstützung angewiesen. Mehr Informationen, wie ihr uns unterstützen könnt, findet ihr hier.

 

Fakten zu Togo

Hauptstadt: Lomé

Gesamtbevölkerung: ca. 7,7 Mio.

73 % der Bevölkerung lebt von weniger als 2 $ pro Tag

Die Lebenserwartung liegt bei 60 Jahren

Platz 166 von 187 im Human Development Index

Etwa zwei Drittel der Menschen im Arbeitsalter arbeiten in der Landwirtschaft

(Auswärtiges Amt, Stand März 2017)